Wer hat auch Erfahrung mit Acomplia?

Ich nehme seit einer Woche Acomplia zum abnehmen und wüßte gern die Erfahrung der anderen. Mir bekommt es sehr gut und ich habe in einer Woche auch sehr gut abgenommen und es fällt mir leicht auch mal nein zu sagen. Ich wüßte gern Eure Erfahrung.

Wie äussert sich das Gefühl "Hass" ?


Ich kann nur davor warnen, zum Abnehmen irgendwelche Arzneimittel zu nehmen. Erstens halten sie nicht, was sie versprechen und zweitens sind die Nebenwirkungen sehr hoch und riskant. Dazu kommt noch, dass bei diesen Arzneimitteln keine Langzeitstudien vorliegen. Späterer Bluthochdruck und Stoffwechselstörungen sind nicht auszuschließen.
Man muß einfach den steinigen Weg gehen und weniger essen und sich mehr bewegen. Da führt kein Weg dran vorbei. Wunder gibt es leider nicht, aber sich später über die vielen nicht eingetroffenen Versprechungen wundern, wäre mir zu risikoreich!!!
Abnehmpillen sind die besten Verkaufsschlager der Pharmaindustrie und bringen am meisten ein. Sie kommen direkt nach den Alkohol-Stopp-Pillen. Mit dem guten Glauben der Menschen ist das beste Geschäft zu machen.

Was kann man gegen Hitzepickel tun?(Hausmittel , oder ähnliches )?


Ja hab das auch schon mal gehört.
ne Freundin von mir hat das auch probiert und ist Magersüchtig geworden. Ich weis net ob da nen Zusammenhhang besteht aber ich würde es net ausprobieren wollen.

Warum muss man die Augen schließen wenn man niest?


Antworten:   Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.
Infektion der Atemwege (Sehr häufig)
Übelkeit (Sehr häufig)
Durchfall (Häufig)
Stimmungsänderung mit depressiver Verstimmung (Häufig)
Schwindelgefühl und Gedächtnisverlust (Häufig)
Hitzewallung (Häufig)
Erbrechen (Häufig)
Juckreiz und übermäßiges Schwitzen (Häufig)
Muskelkrämpfe (Häufig)
Ermüdbarkeit (Häufig)
Gelenkverstauchungen (Häufig)

Der Antwortinhalt Pfosten durch den Benutzer, iFragen.com nicht Garantiekorrektheit