Bekleidungsgeld?

Hallo.
Ich habe eine Frage zu Arbeitslosengeld 2 oder Hartz 4.(betrifft beides)
Stimmt das wirklich das es kein Bekleidungsgeld mehr gibt?
Wenn Nein,wo kann man trotzdem noch Hilfe bekommen?

Wird die gesetzliche Krankenversicherung immer vom Arbeitgeber bezahlt?


Nein es gibt kein Kleidegeld- Dafür bekommst nach dem Gesetz
einen festen Sockelbetrag von 340 Euro.

Wer kann mir eine seriöse Heimarbeit vermitteln?


es gibt kein Bekleidungsgeld mehr,Reparaturen müssen aus eigener Tasche bezahlt werden usw usw..
du kannst dich an das rote Kreuz oder Caritas wenden..
die haben sehr günstige Klamotten für 50 Cent oder höchstens 2€ das Stück.

Hat der Börsengang der Deutschen Bahn Zukunft?


Seit der Einführung von Hartz IV gibt es kein Bekleidungsgeld mehr,du mußt also wenn du Kleidung baruchst alles von deinen ALG II Geld bezahlen.Das beste ist du legst Dir immer etwas Geld bei Seite,denn wenn die Waschmaschine oder der Fernseher kaputt geht wird auch kein Geld mehr bezahlt.Ich weis von diesen wenigen Geld auch noch sparen das geht ja nicht,aber die Politiker denken das ALG II Bezieher wahrscheinlich im Geld schwimmen,deshalb gibt es nur noch 345.-Euro.
Du kannst dich höchstens an die Cartitas oder ans Sozialamt wenden,letztere wird sicher auch nicht alles finanzieren,aber ein Versuch ist es wert.

Was machen Banken,wenn sie einen Scheck verrechnen sollen?


Hi,

ich find es auch Beschiss - ich bekomm kein Hartz 4 und muss meine Kleider selbst kaufen. Ich weiß, dass es hart ist, wenn man keine Arbeit hat, aber schau mal, wie es in anderen Ländern aussieht. Ich kenne genug Hartz 4 Empfänger, die haben in jeden Raum einen Fernseher, jedes Kind hat ein Handy, Spielekonsolen ectr. 345 Euro sind nicht viel, aber dafür reicht es doch immer noch.



Welches Handy hast denn du? Und hast du tatsächlich Telly DLS via Satelit laut einer anderen Anfrage? Wenn ja, warum reicht dir ein Analoger Internetzugang nicht - hast du zu wenig Zeit?



Du solltest Prioritäten setzen, was wichtig ist.

was bedeutet bei der Berechnung von Pfändungsfreibeträgen?


Antworten:   Es gibt tatsächlich kein Kleidergeld mehr. Das alles muss von dem Festbetrag i.H. von 345,00 Euro für Singles oder 311,00 Euro für Ehepartner bestritten werden.. Es gibt die Kleiderkammern der Caritas und anderer Wohlfahrtsverbände (evtl. telefonisch nachfragen). oder Secondhandladen . zusätzliche Finanzhilfen vom Staat gibt es nur noch bei der Babyerstausstattung oder in akuten Notsituationen z. B. falls durch einen Brand etc. alles verloren gegangen wäre..

Steuern sparen mit der Ehefrau als Minijobberin?


versuch es mal hier:
CARITAS VERBAND

erzaehl ihnen von deiner not
und sie helfen dir sofort !

Fachverbände auf Bundesebene
Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V. (BVKE), Freiburg
Bundesverband Katholischer Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen für Kinder und Jugendliche e. V., Freiburg
Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V. (CPB), Freiburg
Caritas-Konferenzen Deutschlands e.V. (CKD), Verband freiwillig sozial engagierter, ehrenamtlich tätiger Frauen und Männer, Freiburg
Katholischer Krankenhausverband Deutschlands e. V. (KKVD), Freiburg
Verband katholischer Tageseinrichtungen für Kinder e. V. (KTK), Freiburg
Verband katholischer Heime und Einrichtungen der Altenhilfe in Deutschland e. V. (VKAD), Freiburg

in fas jeder stadt gibt es die caritas.

und es gibt noch die kirchen.

zum herrn pfarrer wuerde ich auch
mal gehen und um hilfe bitten !

Wer kann mir sagen was eine examinierte Altenpflegerin mit Steuerklasse eins verdient?


Seit AG 2, wird das Bekleidungsgeld pauschal mitgezahlt, weswegen der Bedarfssatz auch von früher 250€ auf 345€ gestiegen ist. Damit soll man selbst Bekleidung, Strom, Versicherungen bezahlen.

Wieviel Geld gebt Ihr im Monat für Lebensmittel aus?


246,- ??
das verstehe ich nicht. es stehem jeden 345,- euro zu. in den alten so wie in den neuen bundesländern.
ich würde mal bei deinen sachbearbeiter nachfragen,da stimmt was nicht.von diesen 345,- musst du kleidung usw bezahlen.
also viel glück und lass dich nicht abwimmeln

Vorteile von nebenberuflicher Selbstständigkeit?


Wenn du den Erstantrag auf ALG II stellst, hast du gute Aussichten auf zusätzliche Leistungen. Z. B. Grundausstattung deiner Wohnung und auch Bekleidung. Du musst dafür einen Antrag stellen. Beziehst du allerdings schon ALG II, gibt es kein Bekleidungsgeld mehr. Sobald du nachweislich einen Job hast und
musst dort "ordentlich" gekleidet erscheinen, kannst du einen Antrag
auf Bekleidungsgeld bei der ARGE stellen. Klappt in der Regel.
Der Staat unterstützt dich dann gern mit ein paar Cent, er will dich so schnell wie möglich als Mitesser loswerden.

Der Antwortinhalt Pfosten durch den Benutzer, iFragen.com nicht Garantiekorrektheit